12.12.2015: Dogot verlängert bis 2017

Er ist torgefährlich und besticht durch seine enorme körperliche Präsenz auf dem PLatz. Zusammen mit Patrick Eiwanger hat er dazu beigetragen, daß sich die Defensive im Spiel der Beierle-Schützlinge stabilisiert hat. Darüber hinaus hat er mit seinen insgesamt 8 Toren in 12 Meisterschaftsspielen, sowie 4 Toren in 2 Pokalspielen einen erheblichen Anteil an der guten Entwicklung der Mannschaft. Liebevoll die Maschine genannt, ist er in der Mannschaft sehr respektiert und wird auch in Zukunft Verantwortung übernehmen. Deshalb war es für den Verein nur eine logische Konsequenz, daß man sich seine Dienste auch über die Saison hinaus für die Spielzeit 2016/2017 sichern wollte. Nach einem kurzen und sehr guten Gespräch hat Andrei Dogot seine Zusage bis zum Ende der Saison 2017 gegeben. Der Verein freut sich nach Patrick Eiwanger nun mit Andrei den zweiten wichtigen Baustein für die kommende Saison bereits jetzt fest vereinbart zu haben.

 
 

Wir unterstützen:





Unsere Partner: